Auf wessen Seite kämpfen wir in Syrien?

Donate

Das Parlament der Bundesrepublik Deutschland ‹Bundestag› hatte im Dezember 2015 dem Bundeswehreinsatz gegen die Terrormiliz ‹Islamischer Staat› (ISIS) zugestimmt. Damit sollen bis zu 1’200 deutsche Soldaten mit Aufklärungsflügen und einer Fregatte die von den Vereinigten Staaten geführte sogenannte ‹internationale Koalition› im «Kampf gegen den ISIS-Terror» unterstützen – zunächst bis Ende 2016.

Für das Mandat votierten 445 Abgeordnete, dagegen waren 145. Es gab sieben Enthaltungen. Die Ja-Stimmen kamen fast ausschliesslich aus dem Koalitionslager. Die Fraktion der Partei ‹Die Linke› hatte vorab ein geschlossenes Nein angekündigt, die Fraktion der ‹Grünen›-Partei entschied sich nur mehrheitlich für Ablehnung.

Das Video geht der Frage nach, ob verschiedene Abgeordnete wissen, auf wessen Seite Deutschland denn nun in Syrien eigentlich kämpft.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!