China führte erfolgreiche Tests einer großen neu entwickelten Mehrzweck- UAV Drohne durch (Fotos)

Donate

 

Peking hat die Drohne Pterodactyl II UAV, die in der Lage ist, Aufklärungs- und Angriffsmissionen durchzuführen erfolgreich getestet.

PterodactylII

DIe Pterodactyl II Drohne (Foto: tn8.tv)

China hat eine Mehrzweck- (UAV) Drohne der neuen Generation, die Wing Loong II, auch bekannt als die Pterodactyl II erfolgreich getestet. Wie der Fernsehsender Phoenix am Dienstag berichtete, führte die Drohne, deren Flügelspannweite über 20 Meter beträgt, ihren Jungfernflug am Montag in einer bergigen Region im nordwestlichen Teil des Landes durch. Die Drohne blieb dabei ungefähr eine Stunde lang in der Luft.

“China ist nun das zweite Land nach den Vereinigten Staaten, das in der Lage ist, UAVs dieser Art zu entwickeln,” sagte der Chefdesigner der neuen Drohne, Li Idun.

Die Maße der Flügelspannweite (20,5 Meter) und Länge (11 Meter) der chinesischen Drohne sind vergleichbar mit denen der US MQ-9 Reaper. Die Drohne kann mit Waffen ausgerüstet werden, die so konstruiert sind, um sie an den Pylonen unter den Flügeln anbringen zu können.

Die Pterodactyl II ist in der Lage, auf einer Höhe von bis zu 9.000 Metern zu fliegen und 20 Stunden ohne neuer Betankung in der Luft zu bleiben, und kann sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 370 km pro Stunde fortbewegen. Das Startgewicht beträgt 4,2 Tonnen.

Berichten zufolge hatten ausländische Käufer schon vor Beginn der Tests große Interesse an Bestellungen für den Kauf der Drohne gezeigt. Laut Experten, wird erwartet das die chinesische UAV Drohne viel billiger sein wird als vergleichbare im Westen gebaute.

0_154c2a_cc35f232_orig

Foto: news.163.com

0_154c25_f9d5d3a8_orig

Foto: tn8.tv

0_154c28_71c813a6_orig

Foto: ifeng.com

0_154c24_b4bb4504_orig

Foto: weibo.com

0_154c26_15c76b56_orig

Foto: hk.crntt.com

 

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!