Demokraten Behaupten, Sie Hätten genug Stimmen, Um Trump Anzuklagen. FBI Soll Wegen Bewaffneter Proteste Gegen Biden Alarmiert Sein

Donate

ILLUSTRATIVES BILD

Das neue neoliberale Regime, das in den Vereinigten Staaten die Macht übernimmt, hat bereits begonnen, sich darauf vorzubereiten, selbst den friedlichsten Widerstand des nicht-neoliberalen Teils der Gesellschaft zu unterdrücken. Die Vorbereitungen für die Amtseinführung von Joe Biden ähneln eher der Installation eines Diktators als der Amtseinführung eines demokratisch gewählten Präsidenten. Sicherheitskräfte werden den Zugang zum größten Teil des DC-Komplexes verweigern und Truppen der Nationalgarde einsetzen, um das Gebiet zu kontrollieren.

MSM behauptete, das FBI verfolge Berichten zufolge Pläne für bewaffnete Proteste gegen Joe Bidens Wahlsieg in allen 50 US-Bundesstaaten und im US-Kapitol in Washington zwischen dem 16. und 20. Januar, dem Tag, an dem Joe Biden als Präsident eingesetzt wird.

In der Zwischenzeit haben die Demokraten offiziell einen Amtsenthebungsverfahren eingeleitet, in dem Trump beschuldigt wird, einen Aufstand in Bezug auf die Vorfälle im US-Kapitol in der vergangenen Woche angestiftet zu haben, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen und der mehrere verhaftet wurde.

Die Demokraten behaupten, dass sie bereits genug Stimmen haben.

“Wir haben tatsächlich die Stimmen”, sagte David Cicilline, Demokrat aus Rhode Island, der die Führung bei der Zusammenfassung einer Amtsenthebungsentscheidung übernommen hat, gegenüber der Washington Post. “Daran besteht kein Zweifel.”

Die Neoliberalen und Globalisten, die die Macht ergriffen haben, scheinen nicht bereit zu sein, auch nur wenige Tage vor Trumps Auszug aus dem Weißen Hauses aufzuhören. Stattdessen haben sie gezeigt, dass sie alles mögliche tun werden (legal und illegal), um Trump und Millionen von Wählern, die ihn unterstützt haben, zu ignorieren und jede Stimme zu zensieren, die das neu eingerichtete neoliberale Regime in Washington in Frage stellt.

MEHR ZUM THEMA:

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *