Die israelische Luftwaffe hat in Südsyrien die Positionen der syrischen Armee und Hisbollah erneut bombardiert – Medienberichte

Donate

1145

Letzte Nacht führte die israelische Luftwaffe im Qalamoun Gebirge in der Nähe der syrischen Hauptstadt Damaskus Angriffe gegen angebliche Ziele der Hisbollah durch, erklärte Sky News Arabien am Donnerstag.

Der Fernsehsender berichtete auch über “unbekannte Luftangriffe” gegen Ziele der syrische Armee und Hisbollah im ländlichen Gebiet der Provinzhauptstadt Daraa.

Der Bericht wurde bereits in israelischen Medien verbreitet.

Allerdings haben pro-Hisbollah- und pro-Assad-Quellen diese Vorfälle nicht bestätigt.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!