Die Türkei hat schon über die Hälfte der Betonwand an der Grenze mit Syrien fertig gebaut.

Donate

Die Türkei hat 290 Kilometer der Betonschutzwand an der türkisch-syrischen Grenze fertig gebaut.

TurkWall

Betonschutzwand an der türkisch-syrischen Grenze (Foto: pchocasi.com.tr)

Der Bau von 290 Kilometer der Betonschutzwand an der türkisch-syrischen Grenze wurde Grenze abgeschlossen, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu, unter Berufung eines Zitats von der Leitung des türkischen Staatsamtes für Wohnungsentwicklung (TOKI), Ergun Turan. Der Plan besteht darin eine 511 Kilometer lange Mauer zu bauen.

Laut Turan wird der Bau der verbleibenden 221 Kilometer sehr aktiv durchgeführt und soll in naher Zukunft abgeschlossen sein. Darüber hinaus wurde eine 260 Kilometer lange Straße entlang der Mauer gebaut. Der Bau der Mauer wurde 2014 begonnen, aber 2016 stark beschleunigt.

“Jeden Tag werden 2,5-3 Kilometer von der Mauer an der Grenze gebaut, in naher Zukunft wird diese es ermöglichen, die türkischen Gebiete gegen potenzielle Bedrohungen aus dem Territorium der Nachbarländer zu sichern”, sagte Turan.

Während die Gesamtlänge der syrisch-türkischen Grenze etwa 900 Kilometer beträgt, wird die Mauer wegen der Geländebedingungen nur auf einem Abschnitt von 511 Kilometer Länge gebaut.

Die Wand wird mit vorgefertigten Betonblöcken gebaut, die Breite beträgt 2 Meter, die Höhe beträgt 3 Meter und der Durchmesser beträgt 30 Zentimeter. Berichten zufolge sind die Elemente der Wand mobil und können ggf. an einem anderen Ort platziert werden.

Darüber hinaus ist eine 1-Meter-Verteidigungsverdrahtung, die mit einem Alarm ausgestattet ist, auf dem oberen Teil der Wand montiert. Bei einer Reihe von Abschnitten der Grenze ist die Wand auch mit einer zweiten Linie der Stacheldrahtverwicklung ausgestattet. Hinter der Mauer sind in 8 Meter hohe Stahlbeton-Wachtürme in gewissem Abstand zueinander aufgebaut worden. Die Wachtürme sind mit Waffen und automatischen Alarmanlagen ausgestattet.

Die offizielle Aufgabe der Mauer ist es, Schmuggel und illegale Grenzübertretungen an der syrisch-türkischen Grenze zu verhindern. Allerdings haben Menschenrechtsgruppen das Projekt bereits kritisiert und sagen, dass der eigentliche Zweck der Mauer darin besteht, weitere Flüchtlinge davon abzuhalten in die Türkei zu kommen.

1611

Foto: pchocasi.com.tr

1512

Foto: pchocasi.com.tr

11100

Foto: pchocasi.com.tr

1414

Foto: pchocasi.com.tr

1314

Foto: pchocasi.com.tr

1217

Foto: pchocasi.com.tr

Donate

Do you like this content? Consider helping us!