IS durchbricht HTS-Verteidigungslinien in Nordost-Hama

Donate

Die Terrormiliz IS hat im Nordosten des Gouvernements Hama die HTS-Verteidigungslinien durchbrochen und 11 Ortschaften von Kämpfern des Dschihadistenbündnisses Haiʾat Tahrir asch-Scham (HTS) erobert.

Berichten zufolge wurden vom IS die Ortschaften Muwaylih Sawarnah, Qarnat Sawarnah, Abu Hayyah, Muwaylih Ben Hadib, Abu Ayjwah, Rasm al-Ahmar, Tal Abwiyah, Anbaz, Abu Khanadiq, Rasm Hammam und Rasm Tawil eingenommen.

Der IS kontrolliert derzeit somit 34 Ortschaften in diesem Gebiet, die vorher alle unter Kontrolle des Terrorbündnisses Haiʾat Tahrir asch-Scham standen.

Lage im Nordosten des Gouvernements Hama

Anklicken um die Grafik in voller Größe zu sehen

Donate

Do you like this content? Consider helping us!