Erste F-35A für Japan fliegt

Donate

Am Mittwoch hat die erste Lightning II für Japan in Fort Worth ihren Erstflug absolviert. Sie soll vor Jahresende übergeben werden.

Die erste F-35A für Japan (AX-1, Seriennummer 69-8701) hob am 24. August 2016 in Fort Worth ab (Foto: via JASDF).

Die erste F-35A für Japan (AX-1, Seriennummer 69-8701) hob am 24. August 2016 in Fort Worth ab (Foto: via JASDF).

Japan entschied sich Ende 2011 für die Beschaffung des Joint Strike Fighter. Bisher sind 42 F-35A bestellt. Nur die ersten vier (AX-1 bis AX-4) werden bei Lockheed Martin in Texas endmontiert. Die restlichen Flugzeuge baut Mitsubishi Heavy Industries in einem neuen Werk in Nagoya. Dort begann die Endmontage der AX-5 bereits im Dezember 2015.

Die ersten japanischen Piloten werden in Luka AFB ausgebildet, wohin die AX-1 geliefert wird. Die Technikerausbildung findet in Eglin AFB statt.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!