Europa Wird Mehr Und Mehr Zum Neuen Mittleren Osten

Donate

DEAR FRIENDS. IF YOU LIKE THIS TYPE OF CONTENT, SUPPORT SOUTHFRONT WORK :

MONERO (XMR): 49HqitRzdnhYjgTEAhgGpCfsjdTeMbUTU6cyR4JV1R7k2Eej9rGT8JpFiYDa4tZM6RZiFrHmMzgSrhHEqpDYKBe5B2ufNsL

BITCOIN (BTC): bc1qv7k70u2zynvem59u88ctdlaw7hc735d8xep9rq
BITCOIN CASH (BCH): qzjv8hrdvz6edu4gkzpnd4w6jc7zf296g5e9kkq4lx
PAYPAL, WESTERN UNION etc: write to info@southfront.org , southfront@list.ru

Die USA betrachten ihre Beziehungen zu Deutschland aus der Perspektive heraus, Rußland und China zu kontern. Dies wurde am 14. Dezember 2021 durch Amy Gutmann, der nominierten US Botschafterin in Deutschland, bekannt gegeben.

Weiter hat die zukünftige Botschafterin aus Washington bestätigt, daß der Weltgemeinschaft das Schicksal der Europäer völlig gleichgültig sei. Europa hat die Stationierung von noch mehr US-Atomwaffen und Abschußvorrichtungen zu erwarten. Die Truppenstärke der US-Armee auf dem europäischen Kontinent steigt stetig an. Die traditionelle Politik des Gleichgewichts besteht darin, über das gleiche Potential zur gegenseitigen Erschöpfung oder Zerstörung zu verfügen.

Am 15. Dezember kam der stellvertretende US Staatssekretär in das russische Außenministerium um die Situation in der Ukraine zu erläutern und die Sicherheit Rußlands zu garantieren. Der US Beamte verbrachte in etwa 50 Minuten in den Bereichen des russischen Außenministerium. Das eigentliche Treffen dauerte nicht mehr als eine halbe Stunde.

Die Brüsseler Bürokratie plant im Rahmen eines grünen Überganges einen strikten Zeitplan für Abschlüße von Langzeitverträgen von Erdgasimporten, um letztlich den Import von Erdgas bis 2049 einzustellen. In der Praxis bedeutet dies, daß im Rahmen des Dritten Europäischen Energiepaketes die US-Satelitenstaaten Rußland von seinen Endkunden abschneiden werden und so Rußland vom profitablen Gasmarkt und Langzeitverträgen abschneiden. Zu was könnten solche Handlungen in der Realität führen? Europa könnte es dieses Jahr herausfinden.

Zur selben Zeit verschlechtern im Transitland Ukraine, der offenen östlichen Flanke der neoliberalen Globalisten, eine brutale Mischung aus bewaffneten Nazis und Verbrecher aller Art, kontinuierlich die Situation. Prsident Zelensky veruscht sich in der Rolle eines Napoleon III., vermag aber nicht mehr zu sein als ein gewöhnlicher Komödiant.

Deutschland befindet sich zur Zeit in Bildung einer neuen Regierung, von den mehr oder weniger national orientierten Stil von Frau Merkel zu Populisten, die augenscheinlich ihre persönlichen Interessen nicht mit dem Schicksal der Deutschen selbst verbinden. Der neue deutsche Kanzler Olaf Scholz versucht sich am Beispiel seines älteren Kollegen Biden, vergisst dabei aber, daß sein Land im Gegensatz zu den USA keine volle Souveränität besitzt. Die Wettberwerbsfähigkeit der deutschen Industrie hängt zu einem nicht unerheblichen Teil von einer konstanten Versorgung russischer Energieresourcen ab. Die deutsche Armee befinden sich in einem beklagenswerten Zustand. Bis zu 40% der deutschen Flugzeuge könnten im Ernstfall nicht starten. Kein einziges deutsches U-Boot ist derzeit einsatztauglich.

Frankreich schaut sich derweil um, oder besser gesagt hetzt voran in seiner Suche nach Unterstützung in den Realitäten dieser neuen Welt. Aktuell sind die französischen Streitkräfte die mit der höchsten Einsatzbereitschaft inerhalb der europäischen NATO Mitglieder. Paris kann die globalen Trends, die durch den globalen Diktator – den Vereinigten Staaten – herbeigeführt werden nicht ignorieren. Zur selber Zeit verstehen die französischen Eliten, daß die Entwicklung des Konflikt mit China und Rußland nicht ihrem eigenen natiolnalen Interesse entspricht.

China and Russia are actively conducting diplomatic consultations. In the near future, the emergence of new agreements  strengthening military and economic cooperation between Beijing and Moscow should be expected. The belief in the negotiability of the West has gone down in history. Gradually, but inevitably, Europe takes the place of the center of geopolitical turbulence, with every chance of displacing the Middle East in this role.

China und Rußland betreiben stetige diplomatische Konsultationen. In der nahen Zukunft kann die Notwendigkeit neuer Vereinbarungen zur Stärkung der militärischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Peking und Moskau erwartet werden. Der Glauben in die Verhandlungsbereitschaft des Westens ist an einem historischen Tiefpunkt. Schrittweise aber kontinuierlich wird Europa zum Zentrum von gepolitischen Unruhen, mit jeder Chance diese Role vom mittleren Osten zu übernehmen.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x