Festmonat Zeigt Nöte Der Zivilisten Im Norden Syriens Auf

Donate

DEAR FRIENDS. IF YOU LIKE THIS TYPE OF CONTENT, SUPPORT SOUTHFRONT WORK :

Monero (XMR): 49HqitRzdnhYjgTEAhgGpCfsjdTeMbUTU6cyR4JV1R7k2Eej9rGT8JpFiYDa4tZM6RZiFrHmMzgSrhHEqpDYKBe5B2ufNsL
BTC: bc1qw4cxpe6sxa5dg6sdwxjph959cw6yztrzl4r54sBITCOINCASH: qq3vlashthktqpeppuv7trmw070e3mydgq63zq348vOR CONTACT US : info@southfront.org

Jede Art von Urlaub oder anders geartetem teilweisen Waffenstillstand im mittleren Osten und besonders in Syrien, gibt den Zivilisten die seltene Möglichkeit sich auf andere Dinge zu konzentrieren.

Im Norden und hinein nach Zentralsyrien gingen die Menschen nach einem Anstieg der Benzinpreise, der den Syrisch Demokratischen Streitkräften [SDF] zugeschrieben wird, auf die Straße.

Zwei Personen wurden Berichten zufolge getötet, als  SDF Mitglieder das Feuer auf Demonstranten eröffneten, um den Protestzug aufzulösen.

Neben den Protesten in Hasaka gab es auch in Deir Ezzor, Amuda, Rmelan, Al-Maabadah, Qamishli und Dayrik Proteste. Sie alle richteten sich gegen die Erhöhungen der Energiepreise, wie Erdgas, Diesel und Benzin.

Weitere zwei Zivilisten wurden getötet als die SDF das Dorf As-Sawa im westlichen Deir Ezzor stürmte.

Nur zwei Tage vorher hatten SDF Mitglieder eine Anzahl von Dörfern im Gebiet um Al-Shaddadi in Westhasaka erstürmt und viele Dorfbewohner entführt, wie staatliche syrische Medien berichteten.

Insgesamt kidnappte die US-gestützte kurdische Gruppierung 25 Zivilisten und brachte sie an einen zu einem Gefängnis umfunktionierten Ort im Stadtzentrum.

Schon einen Monat vorher unterbrach die SDF Öllieferungen an die Regierung Bashar Al-Assads, mit der Begründung angehäufter Schulden.

Auch im nahen Aleppo gehen die Spannungen zwischen kurdischen Fraktionen und den türkischen Streitkräften  bzw. den von diesen gedeckten Milizen weiter.

Zwei Mitglieder der letzteren Fraktion kamen bei einer Explosion in der Nähe eines ihrer Hauptquartiere im Bezirk Rajo, in Afrin ums Leben.

Die Regierung in Damaskus beschuldigt die Türkei und die von dieser unterstützten Gruppierungen Elektrizität, Weizen und Öl aus Nordsyrien zu stehlen, während Ankara seinerseits die SDF beschuldigt.

In Wirklichkeit schmuggeln sowohl Ankara als auch Washington aus Nordsyrien heraus, und verursachen damit den Mangel und den Preisanstieg.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
cheetah88

very good piece, though there are not that many us bases unless you are counting domestic national guard units in that number.

Christopher Corvino

much like the f-35 i think this is deliberate word of mouth propaganda in order to make the US military out as weaker then what it really is. What better way to catch an enemy nation off guard for when the shit really hits the fan.

satipera

the author says ” A strong nuclear deterrence is perhaps more in need now than at any time since the height of the Cold War.” and what is his reason for this statement? it is complete and utter paranoid rubbish

Zuzana Rehakova

……. laughable today, considering the $1.3 trillion that has been dumped into the B-35……
this is a joke. the money is siphoned away and is channeled into other projects. B35 is only a smoke screen to channel the money.

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x