Internationaler Militärbericht – Syrien & Irak, April 20, 2016

Donate

Translated by Klausi452

Am 20 April startete der IS eine neue Offensive auf die Rebellenhochburg Maree.
Die Offensive wurde von Kamikazeattacken unterstützt.
Heftige Kämpfe gab es in den Bezirken der Stadt.
Maree ist das letzte logistische Zentrum der Rebellen im nördlichen Aleppo.
Es liegt südlich des Bab Al-Salamiyah Grenzübergangs in die Türkei.
Währenddessen waren IS Kämpfer erfolgreich in Deir Ezzor und eroberten den al-Sina’ah Bezirk und einige Gebäude in dem Industriezentrum.
Die Terroristengruppe machten Erfolge nachdem die syrische Regierung die Deir Ezzor offensive, wegen der Eskalation an anderen Fronten.
Am 19. April führten die verbleibenden Truppen in der Homs Provinz eine Operation aus um die Brigaden Basis 550 zu befreien.
Am 20 April war die Basis vollständig gesichert.
Diese Aktion soll die Sicherheit der kürzlich befreiten Stadt Palmyra sichern.
Abo Omar al-Qashi ein Veteranenkommandant der al-Nusra, wurde in intensiven Kämpfen im Yarmouk Camp, welches im Umland von Damaskus liegt, getötet.
Im Gegenzug beschuldigt der IS das al-Nusra drei ihrer Kämpfer getötet haben, inklusive Abu Dawoud al-Yamani der Kommandant der Terroristen.
Heftige Feuergefechte finden dort seit letzter Woche zwischen Al-Nusra und dem IS statt.
Die SAA und ihre Verbündeten haben, Berichten zufolge die Gegenoffensive östlich von Kinsabba in Rweisat al-Malak, Nhashba, Tal Adho und nahe der Akou Region zurückgeschlagen.
Pro-Regierungsquellen berichten das die Armee die vollständige Kontrolle über Rweisat al-Malak übernommen hat und das die Militanten große Verluste hinnehmen mussten.
Irakische Pro-Regierungstämme Kämpfer haben 3 IS Kommandozentren in der al-Zour Provinz Diyala zerstört.
Quellen berichten das auch eine große Anzahl an Waffen und Munition, sowie Raketen beschlagnahmt haben
Während den letzten Monats, hat der IS das al-Zour Areal als Grundlage für Attacken gegen nahe Regionen und Dörfer genützt hat.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!