Irakische Sicherheitskräfte gewinnen im Osten Mossuls rapide an Boden

Donate

Wenn Ihnen unsere Inhalte und Ansatz gefällt, bitte unterstützen Sie das Projekt. Unsere Arbeit wäre ohne Ihre Hilfe nicht möglich: PayPal: southfront@list.ru oder via https://de.southfront.org/spenden/ oder via https://www.patreon.com/southfront

Voiceover von Harold Hoover

Am 09. Januar übernahmen die Irakischen Sicherheitskräfte (ISF) die Kontrolle über den Stadtteil al-Baladiyat und verkündeten die Befreiung von Domiz.

Zusätzlich betraten die Einheiten der ISF nach einer Reihe von Feuergefechten mit den Einheiten Terrorgruppe Islamischer Staat den Stadtteil Sukkar. Die Stadtteile Yarmjah, Mazari und Palestine verbleiben zwischen der Terrorgruppe und der ISF umkämpft.

Pro-Regierungsquellen gaben an, dass der ISF bei Zusammenstößen rund fünf Autobomben zerstört und über 40 Mitglieder der Terrorgruppe tötete.

Die Hauptziele der ISF sind nun die Sicherung von Sukkar, ein Vorstoß in Richtung Kafaat im Nordosten Mossuls sowie die vollständige Kontrolle über Yarmjah, Mazari und Palestine im Südosten.

Diese Schritte werden den Grundstein für die Übernahme der vollständigen Kontrolle des östlichen Teiles der Stadt vom Islamischen Staat legen.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!