Irakische Streitkräfte nah an vollständiger Befreiung des Osten Mossuls vom Islamischen Staat

Donate

Wenn Ihnen unsere Inhalte und Ansatz gefällt, bitte unterstützen Sie das Projekt. Unsere Arbeit wäre ohne Ihre Hilfe nicht möglich: PayPal: southfront@list.ru oder via https://de.southfront.org/spenden/ oder via https://www.patreon.com/southfront

Voiceover von Harold Hoover

Die irakischen Sicherheitskräfte (ISF), unterstützt von Kampfflugzeugen und Militärberater der US-geführten Koalition, haben in der im Gouvernement Ninawa gelegenen irakischen Großstadt Mossul weitere Gebiete von der Terrorgruppe Islamischer Staat zurückerobern können.

Die Kräfte der ISF befreiten kürzlich die Stadtteile l-Hadba, Kafaat, al-Kindy, Andalus, Dhubat, al-Furqan, Al-Faisaliyah und al-Shorta. Weiter wurden der Universitätskomplex der Stadt sowie die Moschee Nabi Yunus befreit.

Die Universität von Mossul wurde von den Terroristen als Waffen- und Drohnenfabrik genutzt.

Die Gebiet Nabi Yunus, East Nineveh und Al-Zerai sind weiterhin zwischen der ISF und der Terrorgruppe umkämpft.

Das irakische Militär gab am Montag bekannt, dass die 16. Brigade der irakischen Armee bei den jüngsten Zusammenstößen 17 Autobomben der Terrorgruppe zerstörte.

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen wird der gesamte östliche Teil von Mosul bald in die Hände der ISF fallen.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!