ISIS-IEDs Fordern Tribut Von Den Ägyptischen Streitkräften Im Sinai (FOTOS)

Donate

Am 7. Januar veröffentlichte die ISIS-Nachrichtenagentur Amaq Fotos eines jüngsten Angriffs mit einem improvisierten Sprengsatz (IED) auf ein Fahrzeug der ägyptischen Streitkräfte auf der Sinai-Halbinsel.

ISIS-Terroristen zielten auf das Fahrzeug, eine schwer gepanzerte RG-33, in der Nähe des Kontrollpunkts al-Nufalah westlich der Stadt Rafah im nördlichen Sinai. Der Angriff fand am 6. Januar statt. Amaqs Fotos zeigen das Fahrzeug, das in einem Feuerball verschwindet.

Click to see full-size image

Click to see full-size image

Click to see full-size image

Ein zweiter Angriff fand am 7. Januar im selben Gebiet statt. ISIS-Zellen trafen einen Militärbulldozer der ägyptischen Streitkräfte mit einem IED.

Dies war der zweite und dritte Angriff im Sinai in dieser Woche. Am 4. Januar wurde ein Fahrzeug von einer IED in der Nähe der Stadt Toufaha südlich der Stadt Bir al-Abd getroffen.

ISIS-Zellen im Sinai haben im letzten Jahr Dutzende von IED-Angriffen durchgeführt. Explosive Objekte bieten der Gruppe eine risikoarme und kostengünstige Methode, um ihren Gegnern ernsthafte Verluste zuzufügen.

Die laufenden Operationen der ägyptischen Regierungstruppen im Sinai haben Druck auf ISIS-Zellen ausgeübt. Die Bedrohung von ISIS in der Region scheint jedoch zuzunehmen.

MORE ON THIS TOPIC:

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x