Karten-Update: Militärlage In Berg-Karabach Am 23. Dezember 2020

Donate

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen

Ein kurzer Überblick über die jüngsten Entwicklungen in Berg-Karabach:

  • Bis zum 23. Dezember berichtete Russland, dass mehr als 260 Hektar Land und etwa 100 Kilometer Straßen von Minen und Sprengfallen befreit wurden, 8600 explosive Objekte wurden gefunden und zerstört.
  • Bis zum 23. Dezember wurden 1061 Leichen aus der Kampfzone geborgen, so der Staatliche Dienst für Notsituationen von Artsakh.
  • Seit dem 14. November haben russische Friedenstruppen nach Angaben des Verteidigungsministeriums die Rückkehr von mehr als 42.000 Vertriebenen in ihre Häuser sichergestellt.
  • Laut Sputnik Armenia betrug die Zahl der infolge des Karabach-Konflikts getöteten oder vermissten armenischen Kämpfer bis 23. Dezember über 3300.

MEHR ZUM THEMA:

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *