Kriegsbericht Syrien – 14. Oktober 2016: Nordaleppo fällt in die Hände der syrischen Armee

Donate

Wenn Ihnen unsere Inhalte und Ansatz gefällt, bitte unterstützen Sie das Projekt. Unsere Arbeit wäre ohne Ihre Hilfe nicht möglich: PayPal: southfront@list.ru oder via https://de.southfront.org/spenden/ oder via https://www.patreon.com/southfront

Die syrische Armee und die Nationalen Verteidigungskräfte unternahmen im Gouvernement Homs erneut Versuche, die Al-Sha’er Gasfelder vom Islamischen Staat (IS) zurückzuerobern. Die Regierungskräfte stürmten die Positionen des IS im Südwesten des Gasfeldes und erreichten seine Tore. Gefechte sind in diesem Gebiet weiterhin im Gange.

Die Pro-Regierungskräfte erzielten in Nordaleppo einen weiteren bemerkenswerten Erfolg. Die Armee und die Liwa al-Quds erlangten die Kontrolle über Talat Bureij, Majbal Al-Zatin, Tal Owayjah und Tal Al-Asfar. Durch die Inbesitznahme dieser Anhöhen wird die Verteidigung der zuvor befreiten Gebiete im Norden der Stadt deutlich vereinfacht. Des Weiteren ermöglicht dieser Erfolg die nördlichen Teile des Stadtteils Haydariyah zu überblicken, sowie die Vorbereitung einer Operation zur Eroberung des Ba’edin Kreisverkehr. Im Süden der Stadt eroberten die Armee und die Hisbollah die Sheikh Sa’eed Anhöhe im Stadtteil Sheikh Sa’eed.

Im Westen der Region Ghouta eroberten die Armee und die NDF die Basis des Fliegerbataillons nahe Der Khabiyah. Die Regierungstruppen befinden sich nun an der westlichen und an der südlichen Flanke der von Ahrar Al-Sham und Jabhat Fateh al-Sham (umbenannte Al-Nusra-Front, syrische Al-Qaida) kontrollierten Stadt.

Gestern erlangten die Tiger Forces und die NDF die Kontrolle über die nördlich von Hama gelegene Stadt Ma’an und verteidigten diese erfolgreich vor zahlreichen Gegenangriffen der Terroristen. Heute machten die NDF und die Tiger Forces weitere Fortschritte westlich der Ortschaft Kubbariyah und versuchen die an der Autobahn Hama-Aleppo gelegene Stadt zu erreichen. Sollte die Kontrolle über Suran zurückerlangt werden, wird die von Rebellen kontrollierte Stadt Ma’rades das nächste Ziel dieser Operation sein.

Am Samstag treffen sich in der Schweiz die Vereinigten Staaten, Russland und einige lokale Kräfte, um die politische und militärische Lage in Syrien zu erörtern, wobei eine “friedliche Lösung” des Konflikts gefunden werden soll. Die russisch-syrisch-iranische Allianz wir wahrscheinlich nicht bereit sein, Zugeständnisse an die “amerikanischen Partner” zu machen.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!

  • Drew

    Liberalism is a mental disorder.

    The other liberal pet project Feminism has led to low birth rates in the western world over the last
    30 years. Now liberalism proposes the migrant solution for the last problem they created..