Kriegsbericht Syrien – 19. September 2017: Syrische baut Vormarsch auf dem Ostufer des Euphrats aus

Donate


Wenn es Ihnen möglich ist und Ihnen unsere Inhalte und Ansatz gefallen dann unterstützen Sie bitte das Projekt. Unsere Arbeit wäre ohne Ihre Hilfe nicht möglich:  https://de.southfront.org/spenden oder via PayPal: southfront@list.ru oder via: https://www.patreon.com/southfront

Gesprochen von Harold Hoover

Am 18. September haben die syrische arabische Armee (SAA) und die syrische Republikanische Garde (SRG) den Fluss Euphrat mit einer Pontonbrücke und Amphibienfahrzeugen offiziell überquert. Im Anschluss dazu haben sie IS-Terroristen am östlichen Ufer eliminiert.

Die SAA und die SRG rückten auf die IS-Positionen auf der Insel Saqr vor und konnten einen Großteil davon erobern, zudem haben sie auch das Dorf Sabha befreit und sind in die Dörfer Marrat und Mazlum einmarschiert.

IS hat in den beiden Gebieten mithilfe von 3 VBIEDs einen Gegenangriff auf die Regierungstruppen ausgeführt konnte den Vormarsch der Regierung aber nicht aufhalten.

Laut der IS-zugehörigen Nachrichtenagentur Amaq wurden bei den Zusammenstößen etwa 40 Soldaten der SAA getötet.

Auf der nordöstlichen Flanke der Stadt Dair ez-Zor haben die Regierungstruppen die Dörfer Hawi, Zughayr, Hamad und Shumaytah befreit und sind in das davon nahe gelegene Ölquellen-Gebiet einmarschiert.

Am 19. September haben die SAA ihren Vormarsch auf das Ostufer ausgebaut um Khasham Fooganni, al Abd, at Tabiyah, Albu Muayt, sowie das Ölfeld von al-Tabiyah zu sichern und in der Nähe des von den SDF gehaltenen Gebietes eine Pufferzone aufzubauen.

Unterdessen gingen die russisch-US amerikanischen Verhandlungen weiter, da beide Seiten versucht haben eine Vereinbarung zur Aufteilung der Verantwortungsbereiche im Kampf gegen IS in Ost-Syrien zu treffen.

Die SDF sind mit Unterstützung der US-geführten Koalition in ar-Raqqa’s Stadtvierteln Ramilah, Tishrin, Al-Amin und Al-Hani gegen IS vorgerückt und haben einen bemerkenswerten Teil von Ramilah und Tishrin erobert.

Seit dem Beginn der Operation in der Stadt haben die SDF große Fortschritte erzielt und drängen nun auf die Endphase der Operation.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!