Lawrow vergleicht US-Aktionen in Syrien mit den militärischen Interventionen im Irak

Donate

1159

Der russische Außenminister Sergej Lawrow verglich die Aktionen der US-Army letzte Nacht in Syrien mit der Militärinvasion im Irak im Jahr 2003.

Der Außenminister hob hervor, dass die Raketenangriffe der Vereinigten Staaten auf dem syrischen Flugplatz in der Nähe von Homs an die vor 14 Jahren US-geführte militärische Intervention im Irak erinnert.

“Der Vorfall erinnert an die Situation im Jahr 2003, als die USA, das Vereinigte Königreich mit seinen wenigen Verbündeten ohne Genehmigung des Sicherheitsrats, in den Irak eingedrungen sind, was eine grobe Verletzung des geltendes Völkerrechts war.”, sagte Lawrow laut RIA News.

Er fügte hinzu, dass der Angriff ein “Akt der Aggression unter einem absolut falschen Vorwand” sei.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!