Medien: Raketenangriff der israelischen Luftwaffe gegen syrische Armee in Quneitra

Donate

(Beispielbild)

(Beispielbild)

Die israelische Luftwaffe führte im syrischen Gouvernement al-Quneitra einen Raketenangriff gegen Positionen der Syrisch-Arabischen Armee durch, berichtet das staatliche russische Medienportal Sputnik unter Berufung auf eine Quelle beim syrischen Militär.

“Feindliche Kampfflugzeuge Israels feuerten um 18:45 Uhr [Ortszeit] zwei Raketen vom annektierten Gebiet [von Israel kontrollierter Teil der Golanhöhen] auf eine Position unserer Armee. Es führte zu Materialschaden,” zitiert Sputnik die Worte der Quelle.

Laut dem Nachrichtenportal ereignete sich der Raketenangriff im Moment, als die Regierungskräfte in diesem Gebiet einen Vorstoß der Rebellen abwehrten.

Zuvor gaben die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte bekannt, dass auf dem von Israel annektierten Gebiet ein “Projektil” aus Richtung des syrischen Territoriums eingeschlagen sein soll.

(HR)

Donate

Do you like this content? Consider helping us!