Neue Geländegewinne des Islamischen Staat – Syrische Armee aus Gouvernement Rakka vertrieben

Donate

Islamischer Staat Rakka

Al-Masdar News berichtet: Laut Amaq News, dem wichtigsten Medienkanal des Islamischen Staat, erlangte die Terrorgruppe heute Mittag die Kontrolle über die Ortschaft Abu Allaj, womit die Syrische Arabische Armee (SAA) zurück zur westlichen Grenze des Gouvernement Rakka gedrängt wurde.

Neue Geländegewinne des Islamischen Staat - Syrische Armee aus dem Gouvernement Rakka vertrieben

Dies folgt auf den Verlust von Khirbat Zeidan und führt zum Komplettrückzug entlang der Raqqa-Ithriya-Autobahn.

Insgesamt haben die Kämpfer des Islamischen Staat in nur 48 Stunden ein Territorium von 35 km wieder zurückerobert.

Nachdem nun fast alle Geländegewinne der SAA während der Rakka Offensive rückgängig gemacht wurden, begannen die syrischen Marines und die Desert Hawks Brigade mit der Errichtung von Verteidigungsstellungen bei der Zakiyah Kreuzung um die Gegenoffensive des Islamischen Staat zu stoppen.

Eine überwältigende Anzahl von IS-Kämpfern und Fahrzeugen wurden für die Blitzoffensive der Dschihadisten mobilisiert sodass die Kommandeure der SAA gezwungen waren sich hastig zurückzuziehen.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x