0 $
2,350 $
4,700 $
859 $
0

Russische Luftwaffe half bei der Lieferung humanitärer Hilfsgüter nach Deir ez-Zor

Donate

Screenshot_112

Screenshot RT Video

Ein IL-76 Frachtflugzeug lieferte humanitäre Hilfsgüter an die rund 200.000 Einwohner der vom IS belagerten Stadt Deir ez-Zor. Das Flugzeug wurde vom World Food Program verfrachtet und von russischen Su-30-Kampfjets eskortiert.

Die Lieferung erfolgte im Rahmen des UN-Welternährungsprogramms und enthielt Nahrungsmittel und Medikamente.

Der Abwurf von Hilfsgütern am Sonntag war die erste Charge von Hilfsmitteln, die diese Woche in die belagerte Stadt geliefert werden.

Video von Russian MoD:

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!