Russland und Syrien planen Offensive auf Rakka

Donate

© AFP 2016/ GEORGE OURFALIAN

© AFP 2016/ GEORGE OURFALIAN

Die Syrische Arabische Armee plant mit Unterstützung der russischen Luftwaffe einen Angriff auf die ISIS-Hauptstadt Rakka und die Bastion Deir ez-Zor. Dies äußerte der ständige Vertreter Russlands bei der UN in Genf, Alexej Borodawkin, gegenüber Journalisten.

Russland wird bei dieser Operation offiziell Luftunterstützung geben und in die Planung und Koordinierung involviert sein.

Borodavkin wies auf die Bedeutung der Fortsetzung des Kampfes gegen den Islamischen Staat und anderer Terrorgruppen wie der Al-Nusra Front hin.

Deir ez-Zor und Rakka sind einer der wichtigsten Standorte für die Terrororganisation aufgrund der großen Anzahl von Ölfeldern in ihrer Nähe.

Im Januar 2016 stellte der Islamische Staat etwa 2000 Kämpfer bereit um die Verteidigungslinien in Deir ez-Zor zu stärken.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!