0 $
2,350 $
4,700 $
859 $
0

Satellitenbilder zeigen wichtige Details der auf der iranischen Luftwaffenbasis Hamedan stationierten russischen Luft- und Raumfahrtkräfte

Donate

Am 19. August veröffentlichte der US-amerikanische Informationsdienst Stratfor am 17. August aufgenommene Satellitenbilder welche “die Präsenz der russischen Militärluftfahrt auf dem Hamedan Luftwaffenstützpunkt westlich von Teheran” zeigen. Die neuen Bilder lassen – in Verbindung mit den bereits veröffentlichten Bildern – grob die Zahl der auf dem Stützpunkt stationierten russischen Flugzeuge zu.

Satellitenbilder zeigen wichtige Details der auf der iranischen Luftwaffenbasis Hamedan stationierten russischen Luft- und Raumfahrtkräfte

Die die Bilder vom 17. August zeigen vier Su-34 Jagdbomber am östlichen Ende der Landebahn. Die Bilder vom 15. August zeigen drei strategische Bomber vom Typ Tu-22M3.

Trotz eines Mangel an Informationen über die russische Militärpräsenz im Iran, erlaubt dies es uns die Zahl der im Iran stationierten Flugzeuge zu schätzen:

  • 3 strategische Bomber Typ Tu-22M3
  • 4 Jagdbomber Typ Su-34

Bilder vom 15. August:

Satellitenbilder zeigen wichtige Details der auf der iranischen Luftwaffenbasis Hamedan stationierten russischen Luft- und Raumfahrtkräfte 2

Satellitenbilder zeigen wichtige Details der auf der iranischen Luftwaffenbasis Hamedan stationierten russischen Luft- und Raumfahrtkräfte 3

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!