Trump verkündet offizielle Stellungnahme zum Mord an Khashoggi: Der Iran ist schuld

Donate

 

 

Am 20. November hat der Präsident der Vereinigten Staaten (VS), Donald Trump, eine lange erwartete Stellungnahme zum von der saudischen Regierung begangenen Mord an dem saudischen Oppositionsjournalisten, Jamal Khashoggi,  in einem saudischen Konsulat im türkischen Istanbul abgegeben.

Die Stellungnahme erfolgte inmitten von Berichten CIA-naher Quellen, nach denen Kronprinz Mohammad bin Salman die Ermordung des Journalisten in Auftrag gegeben hat und nach dem offiziellen Ermittlungsergebnis der Türkei, nach denen der Befehl für den Mord an dem Journalisten aus den obersten Rängen der saudischen Regierung kam.

Die VS-Administration hat es als sinnvoll betrachtet vor einer offiziellen Stellungnahme zu diesem Verbrechen wichtige Fakten und Geheimdienstinformationen zu sammeln. Diese sehen wie folgt aus:

  • “Die Welt ist ein gefährlicher Ort!”
  • Der Iran trägt die Schuld für die Destabilisierung im Nahen Osten
  • Die Hisbollah ist ebenfalls schuldig
  • Die Houthis tragen eine große Schuld, da sie sich dem Einmarsch der Saudis im Jemen widersetzen
  • Bashar al-Assad? …ein blutrünstiger “Diktator”, “der Millionen seiner eigenen Bürger ermordet hat”
  • Israel – ein großartiges Land
  • Dad Verbrechen an Jamal Khashoggi – “grauenhaft”
  • Hat Mohammad bin Salman den Mord befohlen? – “vielleicht hat er, vielleicht auch nicht!”
  • Milliarden-Verträge mit Saudi-Arabien – bleiben in Kraft
  • Sanktionen gegen Saudi-Arabien – was für Sanktionen? Washington hat bereits “17 in den Mord involvierte Saudis” santkioniert die bereits von der saudischen Regierung verhaftet worden sind, weil es unmöglich ist sie zu verstecken.
  • Es werden keine praktischen Schritte unternommen, um das saudische Regime –  diesen “großartigen Verbündeten – zu bestrafen
  • “America First!”

Obendrein hat der VS-Außenminister, Mike Pompeo, in einer Pressekonferenz erklärt, daß Washingtons Beziehungen zu Saudi-Arabien durch den Fall Khashoggi nicht beeinträchtigt werden, weil “dies eine langjährige, für die Nationale Sicherheit Amerikas überlebenswichtige historische Verpflichtung ist.”

Also, ermorden Sie Journalisten, marschieren sie in andere Länder ein, unterstützen sie al-Qaida und bestrafen Sie Hexerei mit dem Tod. Das alles ist völlig in Ordnung, wenn sie irgendeine “historische Verpflichtung” der Vereinigten Staaten im Rücken haben.

Quelle: https://southfront.org/trump-releases-official-statement-on-khashoggi-murder-iran-is-guilty/

Übersetzung©: wunderhaft

Donate

Do you like this content? Consider helping us!