Syrien – Kriegsbericht vom 23. August 2018: Während des russischen Einsatzes wurden in Syrien 86.000 Terroristen eliminiert

Donate

 

 

Am 22. August hat das russische Verteidigungsministerium ein Video mit Zahlen über die derzeitigen Ergebnisse seiner Militäroperation in Syrien veröffentlicht. Laut dem Video, hat das russische Militär seit Beginn seines anti-Terror-Feldzugs in dem Land 121,466 Objekte der Terroristen zerstört und über 86.000 von ihnen selbst eliminiert haben, einschließlich 830 ihrer Kommandeure.

Laut dem Bericht, haben 63.012 russische Soldaten, einschließlich 432 Generälen und 25.738 Offizieren Kampferfahrung während des Konflikts in Syrien gesammelt.

Der Nationale Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten (VS), John Bolton, hat bei seinem Besuch in Israel erklärt, daß die Russen in Syrien “feststecken”, weil die VS bei allen Verhandlungen in dem Konflikt die Oberhand haben. Bolton behauptete, daß Moskau nun “nach anderen sucht, um den Wiederaufbau des Landes nach dem Krieg zu finanzieren” und beschreibt dies als “Gelegenheit für Washington den Iran zu drängen aufzugeben.”

Rußlands Außenminister Sergej Lawrow reagierte auf dies Äußerungen mit folgenden Worten: “Alle ausländischen Streitkräfte, die sich dort nicht auf Einladung der syrischen Regierung aufhalten, werden letztlich von dort abgezogen werden müssen”. Zuvor hatten iranische und syrische Beamte wiederholt erklärt, daß die iranischen Streitkräfte nur auf die offizielle Bitte aus Damaskus das vom Krieg geplagte Land verlassen werden, womit in allernächster Zeit jedoch nicht zu rechnen ist.

Derweil schreiten die militärischen Entwicklungen in der Deeskalationszone in Idlib langsam voran. Hayat Tharir al-Sham (HTS), die Islamische Turketan-Partei (TIP) und verschiedene andere bewaffnete Gruppen haben Befestigungsanlagen errichtet und ihre Stellungen zwischen Südwest-Aleppo und Nord-Hama verstärkt. Auch haben sie eine Reihe Blitzangriffe auf Regierungsstellungen in Nord-Latakia durchgeführt. Jedoch liegen keine Berichte über größere Zusammenstöße vor.

Angesichts der andauernden Bemühungen dieser bewaffneten Gruppen, jede Form friedlicher Verhandlungen mit Damaskus zu sabotieren, erscheint derzeit die militärische Option als eines der nützlichsten Mittel zur Wiederherstellung von Frieden und Stabilität in der Region.

Quelle: https://southfront.org/syrian-war-report-august-23-2018-86000-militants-eliminated-during-russian-operation-in-syria/

Übersetzung©: wunderhaft

Donate

Do you like this content? Consider helping us!