Syrien – Kriegsbericht vom 30. August 2019: Weitere Fortschritte der Syrischen Armee im Großraum Idlib

Donate

 

Syrian War Report – August 30, 2019: Syrian Army Further Advances In Greater Idlib

 

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) und ihre Verbündeten haben auf die jüngsten Angriffe von Milizen nahe des Dorfes Abu Dali mir einer begrenzten Offensive in der Region reagiert.

In der ersten Phase der Offensive haben SAA-Einheiten die Dörfer Khuwayn al-Kabir, Ard al-Zurzur, die Anhöhe Aghir sowie Gehöfte nahe At Tamanah befreit.

Die Hauptgegner der SAA bestehen aus Hayat Tahrir al-Sham, der Einsatzzentrale der mit al-Qaida verbundenen Gruppe Wa Harid al-Muminin und der von der Türkei unterstützte Nationale Befreiungsfront. Diese haben, auch unter Einsatz eines Selbstmordattentäters, einen Gegenangriff gestartet, waren jedoch nicht in der Lage die zuvor verlorenen Gebiete zurückzuerobern.

Es wird erwartet, daß die Syrische Armee ihren Vormarsch weiter ausbauen könnte. Trotz des von den Mainstream Medien behaupteten Überfalls durch das Assad-Regimes und der geforderten notwendigen Einhaltung des Waffenstillstands, setzten bewaffnete Gruppen ihre regelmäßigen Angriffe auf Stellungen der SAA in Süd-Idlib fort.

Das türkische Militär bereitet sich auf die Errichtung neuer Beobachtungsposten in Idlib vor. Berichten nach, werden sich die neuen Beobachtungsposten in der Nähe der Ortschaft Saragib, sowie an der Ziegelei, dem Lager al-Shabibah auf der Schnellstraße M4 zwischen Aleppo und Latakia in der Region Muhambal, und nahe der Stadt Jisr al-Shugur befinden.

Mit diesen Schritt versucht Ankara vermutlich den zu erwarteten Fortschritt der SAA, im Falle eines groß angelegten Vormarschs auf die Stadt Idlib einzudämmen.

Die syrischen Streitkräfte haben die von Brigadegeneral Suheil, dem Tiger al-Hassan, angeführten Tiger-Kräfte in die 25. Elite-Division umbenannt. Während der vergangenen Jahre haben die Tiger-Kräfte an den erbittertsten Schlachten in ganz Syrien teilgenommen und haben als Truppen der Regierung einen weltweiten Bekanntheitsgrad erlangt. Vermutlich werden sie diese Tradition unter dem neuen Namen beibehalten.

Quelle: https://southfront.org/syrian-war-report-august-30-2019-syrian-army-further-advances-in-greater-idlib/

Übersetzung©: Andreas Ungerer

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

  • FuBar

    So, the only organisation to give the Israelis a bloody nose in recent times gets classified as a terrorist organisation by supposed enemies of Israel. The bizarre thing is, is that there’s probably more chance of a lasting peace between Israel and Hez than there is between the GCC and anyone else.

    • xvart

      total classic stupid by Saudi morons

  • Sephy

    Who cares?

  • Hezbollah is a Civilian militia tasked with not only defending the Lebanese people from invasion. But also in resisting complete genocide at the hands of the Zionist-supremacist. http://www.english.alahednews.com.lb/

  • haider

    long live Nasrullah

  • Tim Hadfield

    A shameful, and dishonest decision from the USA.