Syrien – Kriegsbericht vom 4. März 2019: Zahlreiche Tote bei massiver Eskalation im Norden von Hama

Donate

 

 

In den Morgenstunden des 3. März haben Kämpfer der mit al-Qaida verbundenen Gruppe, Ansar al-Tawhid, nahe der im Norden von Hama gelegenen Stadt Masaneh mehrere Stellungen der Syrisch Arabischen Armee (SAA) angegriffen. Eine Quelle des Militärs hat SouthFont gegenüber berichtet, daß hierbei über 16 Soldaten der SAA getötet und sechs Mitglieder von Ansar al-Tawhid eliminiert worden sind.

Der Angriff von Ansar al-Tawhid wurde von der  demilitarisierten Zone aus geführt, die im September 2018 zwischen der russischen und der türkischen Regierung dort worden ist. Laut dieses Abkommens, haben solche Gruppen nicht innerhalb dieser Zone operieren dürfen und schwere Waffen der Milizen hätten aus der Region abgezogen werden müssen. Jedoch wurde dieses Ziel niemals erreicht.

Sowohl das syrische Außenministerium als auch das Verteidigungsministerium haben auf den Angriff mit der Warnung reagiert, daß die Regierung in Damaskus weder Angriffe der Terroristen auf Stellungen der SAA noch auf Zivilisten dulden wird.

Am Abend des 3. März machte es den Anschein, als ob die SAA die Vorbereitung für ein militärisches Vorgehen im Norden von Hama wiederaufnehmen wird. Den Milizen nahe Quellen berichteten, daß innerhalb der  Zone lebende Zivilisten sich geraten worden ist militärischen Stellungen fern zu bleiben. Regierungsnahe Quellen haben darüber spekuliert, ob ein Vorstoß unmittelbar bevorsteht, weil das Abkommen über die demilitarisierte Zone praktisch gescheitert ist. Anzumerken ist, daß die syrische Luftwaffe in der vergangenen Woche in den Provinzen Idlib und Hama einige präzise Luftangriffe auf die Infrastruktur der Terroristen geflogen haben.

Wenn die Garanten der Verhandlungen in Astana, insbesondere die Türkei, keine Maßnahmen ergreifen, um die wiederholten Verletzungen des Waffenstillstands durch bewaffnete Gruppen in Idlib zu beenden, scheint eine neue Runde der Eskalation im Nordwesten Syriens kurz bevorzustehen.

Am 1. März haben die von den Vereinigten Staaten (VS) unterstützten Demokratischen Kräfte Syriens ihren Vormarsch auf Stellungen des ISIS nahe des Dorfes al-Baghuz im Euphrat-Tal wieder aufgenommen. Der Angriff erfolgte auf eine formelle Erklärung, daß sämtliche Zivilisten aus der Region evakuiert worden seien. So sind beispielsweise seit Dezember, laut der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR), über 52.000 Menschen aus dem schrumpfenden Kessel umgesiedelt worden. Gemessen an der Anzahl  der vor dem Krieg dort lebenden Menschen,erscheinen diese Angaben jedoch zu hoch gegriffen.

Die Anzahl der von den SDF belagerten dort verbliebenen Mitgliedern des ISIS wurde auf etwa 250 bis 300 geschätzt. Mindestens 18 von ihnen sind seit der Wiederaufnahme der Operation getötet worden. Es wird erwartet, daß die SDF und die von den VS geführte Koalition den vom ISIS gehaltenen Kessel in Kürze beseitigt haben wird. Im Anschluß wird sich Washington einen anderen Vorwand für die Fortsetzung von Operationen in Syrien suchen müssen. Höchstwahrscheinlich wird es sich hierbei um den für notwendig  erklärten Schutz der jungen, leichtgläubigen Demokratie handeln, die in dem von den VS besetzten Teil des Landes errichtet worden ist.

Quelle: https://southfront.org/syrian-war-report-march-2-4-2019-multiple-soldiers-killed-in-major-escalation-in-northern-hama/

Übersetzung©: Andreas Ungerer

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

  • Sergio Gonzalez

    I would not be surprised if the Ankara explosion was self-intended. So that Turkey will blame it on the PKK or a russian cruise missile. Thus, having a reason to invade Syria.. but Russia won’t allow it. Any Turkish aerial vehicle will be fried the moment they enter Syrian skies.

  • Probably an Inside job by Turkey. Just like when Israel’s Mossad bombed Towers 7, 2 and 1 on 9/11 and then claimed the Afghan people did it. Everyone knows now days Israel and Saudi Arabia did 9/11, and future president Trump is going to blow the whistle on them all! Here is the proof.
    http://www.infowars.com/trump-vows-elect-me-and-youll-find-out-who-really-knocked-down-the-twin-towers/