Syrien – Kriegsbericht vom 4. September 2018: Trump warnt Syrien vor einem Angriff auf die Terroristen in Idlib

Donate

 

 

Hinsichtlich der in Syrien heraufziehenden Schlacht um Idlib hat türkische Militär hat seinen Marineverband im östlichen Mittelmeer aufgestockt, wie die der türkischen Regierung nahestehende Tageszeitung Yeni Safak mit folgenden Worten berichtet hat: “Die Türkei, die bisher 10 Kriegsschiffe in der Region stationiert hatte, hat verschiedene weitere Schiffe dorthin beordert, deren exakte Anzahl unbekannt ist.”

Auch hat die Tageszeitung an zahlreiche Äußerungen türkischer Amtsträger erinnert, nach denen die Idlib-Offensive durch die Syrische Armee desaströs und zu einer humanitären Katastrophe führen werde.

Der Artikel erscheint inmitten russischer Marinemanöver in derselben Region, die am 11. September begannen und bis zum 8. September andauern werden.

Es muß angemerkt werden, daß die Türkei Haya Tahrir al-Sham, einen neuen Ableger von Jabhat al-Nusa – dem syrischen Zweig von al-Qaida – am 31. August schließlich zu einer Terrororganisation erklärt haben. Hayat Tahrir al-Sham ist die mächtigste der bewaffneten Gruppen in der Milizen-Hochburg in Idlib im Nordwesten Syriens.

Ankara ist hiermit einer vom Außenministerium der Vereinigten Staaten (VS) bereits am 31. Mai getroffenen Entscheidung gefolgt. Die Bezeichnung Hayath Tahrir al-Sham ist von Jabhat al-Nusra am 8. Februar 2017 in einer langen Reihe von Bestrebungen zur Verschleierung der wahren Herkunft terroristischer Gruppen geschaffen worden. Somit benötigten sowohl die VS als auch die Türkei über ein Jahr, um ein offenes Geheimnis des Krieges in Syrien zuzugeben. Höchstwahrscheinlich hat dies deshalb dermaßen lange gedauert, weil diese Schritte das offene Eingeständnis sind, daß die sogenannte Opposition in Idlib aus Terroristen besteht oder mit ihnen verbündet ist.

Am 4. September hat VS-Präsident, Donald Trump, die syrische Regierung vor einem Angriff der Terroristen in Idlib gewarnt.

Trump schrieb auf seinem Twitter-Account: “Präsident Bashar al-Assad aus Syrien darf die Provinz Idlib nicht rücksichtslos angreifen. Die Russen und die Iraner würden einen großen humanitären Fehler begehen, wenn sie an dieser möglichen humanitären Tragödie teilhaben. Hunderttausende Menschen könnten hierbei getötet werden. Lassen Sie dies nicht geschehen!”

Sowohl diese als auch frühere Drohungen einer Bestrafung Syriens durch den von den VS angeführten Block im Falle des aktiven Vorgehens gegen Terrorgruppen im Westen des Landes werden von der Regierung in Damaskus als heftige Bestrebungen zur Verlängerung des Krieges bezeichnet zum Sturz der Regierung des Landes und der Verteidigung israelischer Interessen bezeichnet.

“Das syrische Volk und die syrische Regierung wollen die Krise heute beenden. Allerdings ist ist dies wegen externer Einflußnahme durch die VS unmöglich,” sagte der syrische Außenminister, Walid Muallem, kürzlich in einem Interview mit russischen Staatsmedien und fügte hinzu, daß “diese Einflußnahme die Interessen Israels befriedigt und gegen die des syrischen Volkes läuft.” Er merkte an, daß das Ziel der VS “die Verlängerung der Krise ist.”

Die von Milizen gehaltenen Regionen im Westen Syriens und der starke Einfluß von Hayat Tahrir al-Sham und anderer Terrorgruppen in der Region sind, seit der Befreiung Süd-Syriens von bewaffneten Gruppen durch Regierungsstreitkräfte in diesem Sommer, zur Schlüsselaufgabe in diesem Konflikt geworden. Die Niederlage von Hayat Tahrir al-Sham in Idlib wird einen faktischen Sieg der syrischen Regierung über die von den Mainstream Medien und westlichen Diplomaten oft als Opposition bezeichnete al-Qaida-ähnliche Terrorgruppen darstellen und den Weg zu Weg zu einer friedlichen Lösung der Krise ebnen. Jedoch sind die an der Pattsituation beteiligten ausländischen Mächte alles andere als an einer solchen Lösung interessiert.

Quelle: https://southfront.org/syrian-war-report-september-4-2018-trump-warns-syria-against-combating-terrorists-in-idlib/

Übersetzung©: wunderhaft

Donate

Do you like this content? Consider helping us!