Syrien – Kriegsbericht vom 8. Oktober 2019: VS geben grünes Licht für türkischen Einmarsch in den Nordosten Syriens

Donate

 

Syrian War Report – October 8, 2019: U.S. Green-Lights Turkish Incursion Into Northeastern Syria

 

Am 7. Oktober haben die Vereinigten Staaten (VS) mit dem Abzug ihrer Truppen aus ihren Stellungen entlang der Grenze zur Türkei in Nord-Syrien begonnen. Das VS-Militär hatte permanente Garnisonen in Tel Abyad, Tel Musa, Tel Hinzir und Tel Arqam stationiert. Diese wurden nun aufgegeben.

Am 6. Oktober hat das Weiße Haus eine Erklärung veröffentlicht, nach der die Türkei schon bald mit ihrer “lange geplanten Operation” in Nordsyrien beginnen werde. Laut der Erklärung werden die VS-Streitkräfte “diese Operation weder unterstützen noch daran teilnehmen” und “sich nicht mehr in der unmittelbaren Umgebung aufhalten.”

Die von den VS unterstützten Demokratischen Kräfte Syriens (SDF), die mehrheitlich aus kurdischen Milizen bestehen, haben den VS vorgeworfen “ihrer Verantwortung nicht nachzukommen” und “zuzulassen, daß sich die Region wieder in ein Schlachtfeld verwandelt.” Die Anführer der SDF befürchten eine türkische Militäroperation in der Region, weil Ankara die bewaffneten kurdischen Gruppen dort als mit der Kurdischen Arbeiterpartei verbündete Terrororganisationen betrachtet.

Laut SDF-nahen Quellen, hat die kurdisch dominierte Gruppe bereits mit einer Truppenverstärkung in der Grenzregion der Ortschaften Ras al-Ayn und Ayn al-Arab begonnen.

Die Ironie der Situation besteht darin, daß die VS die SDF erst einige Wochen zuvor vom Abbau von Befestigungsanlagen in der Grenzregion überzeugt hat, welche den Schutz der SDF garantiert hatten. Anschließend haben die VS einer türkischen Militäroperation in Nordsyrien grünes  Licht gegeben.

Im Anschluß an den Truppenabzug der VS hat Präsident Donald Trump damit gedroht, daß “er die Wirtschaft der Türkei in seiner großen und als unübertroffen betrachteten Weisheit total zerstören und auslöschen wird, wenn diese etwas hiergegen unternimmt.” Gleichwohl zeigt sich hierin, wie sich diese Form der Twitter-Diplomatie in der Praxis auswirkt.

Quellen vor Ort weisen darauf hin, daß von der Türkei unterstütze Gruppen in der Provinz Aleppo, angesichts der Vorbereitungen für eine mögliche Militäroperation, bereits zuvor in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden waren

Quelle: https://southfront.org/syrian-war-report-october-8-2019-u-s-green-lights-turkish-incursion-into-northeastern-syria/

Übersetzung©: Andreas Ungerer

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!