0 $
2,350 $
4,700 $
859 $
0

Syrische Armee sagt Palmyra – Deir ez-Zor Offensive ab

Donate

Palmyra31

Original veröffentlicht von Leith Fadel, Al-Masdar News

Die lang erwartete Offensive der syrischen Regierung zur Befreiung der Palmyra – Deir ez-Zor Autobahn wurde auf Eis gelegt, nachdem die syrischen Oppositionskräfte die unbefristete Waffenruhe annullierten. Dies zwingt das Oberkommando der Syrischen Arabischen Armee (SAA) dazu mehrere Einheiten an andere dringende Fronten zu verlegen.

Diese Meldung wurde offiziell, als das Oberkommando der Syrischen Arabischen Armee die Verlegung der Desert Hawks Brigade (Liwaa Suqour Al-Sahra) und der Panther Forces (Tiger Forces brigade) von der antiken Stadt Palmyra (Tadmur) bestätigte.

Die Desert Hawks werden offiziell an die Jisr al-Shughour Front verlegt, nachdem die extremistischen Rebellen mehrere Offensiven im Gouvernement Latakia zur Rückeroberung der an die syrische Armee und deren Verbündeten in den letzten 6 Monaten verlorenen Gebiete ins Leben riefen.

Die Panther Forces – geführt von Colonel ‘Ali Shaheen – erhielten den Befehl zur Umgruppierung an die Front in den al-Ghab Ebenen, welche heute Morgen von Jund al-Aqsa attackiert wurden.

Ungeachtet der Abreise dieser Einheiten wird die Tiger Forces Brigade, die von Colonel Shady Isma’eel kommandiert wird, sowie die 67. Brigade der 18. Panzerdivision bei Palmyra verbleiben, um die Stadt vor dem Islamischen Staat im Irak und Syrien (ISIS) zu schützen.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!