Syrische Armee erlangt im strategisch wichtigen Gebiet al-Qaboun östlich von Damaskus die Kontrolle (Karte, Videos)

Donate

1176

Klicken Sie auf die Karte um sie in voller Größe zu sehen

Die syrische arabische Armee (SAA) hat nach einem Überraschungsangriff in den strategisch wichtigen Bezirke al-Qabound und Tishreen östlich der syrischen Hauptstadt Damaskus die volle Kontrolle erlangt.

Unterdessen haben 40 Rebellen und 300 Zivilisten den Bezirk Barzeh nach Idlib verlassen. Die SAA hat einen Großteil der Gebiete im Bezirk betreten. Es wird erwartet, dass die syrische Armee innerhalb der nächsten 24 Stunden verkünden wird das sie volle Kontrolle übernommen haben.

250

Klicken Sie auf das Bild um es in voller Größe zu sehen

Regierungsoperationen in Qaboun:

Jaish al-Islam hat ein Schreiben veröffentlicht, welches die vereinbarte Evakuierung in den Bezirken Tishreen und Barzeh anprangert und fügte hinzu, dass Jaish al-Islam nicht zugestimmt habe, ihre Kämpfer von überall zu evakuieren.

1177

Klicken Sie auf das Schreiben um es in voller Größe zu sehen

Es wird auch erklärt das Jaish al-Islam dazu verpflichtet ist in den Bezirken Tishreen und al-Qaboun zu kämpfen und die Kämpfer dort zu unterstützen. Selbstverständlich ist das Schreiben von Jaish al-Islam reine Propaganda gegen das al-Rahman-Koprs und HTS, da sich die Bezirke bereits unter Kontrolle der SAA befanden, als das Schreiben veröffentlicht wurde.

Getrennt davon beschoss Jaish al-Islam in der Stadt Rayhan östlich von Ghouta eine Stellung der SAA. Die SAA beschoss daraufhin die Positionen von Jaish al-Islam in Duma mittels Artillerie.

Donate

Do you like this content? Consider helping us!