Tausende Einwohner aus Daraa und Al-Quneitras schließen sich der Syrischen Armee an

Donate

Thousands Of Locals From Daraa And Al-Quneitra Join Syrian Army

 

Wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am 10. August mitgeteilt hat, haben sich mehr als 3.800 Zivilisten und ehemalige Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) aus den südlichen Bezirken von Dasaa und al-Quneitra der Syrisch Arabischen Armee (SAA) angeschlossen.

Daraa und al-Quneitra sind im vergangenen Monat dem Schlichtungsprozess beigetreten und die dortigen radikalen Milizen haben sich in die von der Opposition gehaltenen Regionen in Nord-Syrien zurückgezogen. Die Schlichtungsvereinbarung gab Männern im Alter zwischen 18 und 42 Jahren sechs Monate Zeit um sich auszusöhnen und in die SAA einzutreten, falls sie ihren Wehrdienst nicht schon vor dem Krieg geleistet hatten.

Die im Vereinigten Königreich (VK) ansässige Gruppe schätzte die Zahl der seit Beginn dieses Jahres der SAA und anderen Regierungstruppen, wie den Tiger-Kräften, beigetretenen ehemaligen FSA-Kämpfer auf mehr als 23.000 Mann. Die meisten dieser Kämpfer stammen aus den Regionen Ost-Ghouta, Ost-Qalamun und Nord-Homs, welche kürzlich von der SAA und ihren Verbündeten befreit worden sind.

Wahrscheinlich werden vor dem Ende der 6-monatigen Frist noch mehr ehemalige FSA-Kämpfer aus Süd-Syrien der SAA beitreten. Beobachter vor Ort glauben, daß die Anzahl neuer Rekruten letztlich bei über 50.000 liegen wird.

Quelle: https://southfront.org/thousands-of-locals-from-daraa-and-al-quneitra-join-syrian-army/

Übersetzung©: wunderhaft

Donate

Do you like this content? Consider helping us!