Theresa May wird neue britische Regierungschefin

Donate

Ursprünglich erschienen bei Ein Parteibuch

David Camerons Innenministerin Theresa May wird nach dem Rückzug ihrer letzten Konkurrentin schon am Mittwoch neue britische Regierungschefin.

Berühmt-berüchtigt ist Theresa May für ihren Überwachungswahn, der insbesondere durch die von ihr vorangetriebenen „Snoopers Charter“ – mit der sie jede elektronische Kommunkation bis hin zum Besuch von Webseiten zur späteren Auswertung auf Vorrat speichern lassen will – zum Vorschein gekommen ist.

Als britische Regierungschefin fällt ihr vor der Durchsetzung einer Totalkontrolle der Bevölkerung, von der George Orwell kaum in seinen schlimmsten Alpträumen geträumt haben düfte, zunächst jedoch die Aufgabe zu, der britischen Bevölkerung schonend zu erklären, dass es trotz Volksabstimmung für einen Brexit keinen Brexit geben wird, weil die City of London bei einem Brexit den Verlust von Marktanteilen an Frankfurt befürchtet und deshalb gegen einen Brexit ist.

Theresa May wird neue britische Regierungschefin

Spannend könnte es dabei nochmal werden, zu beobachten, wie die britische Bevölkerung, und dabei insbesondere die Anhängerschaft der Konservativen, reagiert, wenn sie bemerkt, dass sie von Theresa May um den Brexit betrogen wird.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x