Türkei’s Proxies Eröffneten Feuer Auf Russisch Patrouille Auf Der Autobahn M4 In Syrien

Donate

Am 20. Dezember eröffneten von der Türkei unterstützte Militante das Feuer auf eine Patrouille der russischen Militärpolizei, die die Autobahn M4 im Nordosten Syriens wieder eröffnen wollte.

Die Patrouille, die von der Stadt Ain Issa im Norden von Raqqa abfuhr, wurde beauftragt, einen Konvoi von Zivilfahrzeugen entlang der Autobahn M4 zu eskortieren.

Die M4 verbindet Raqqa mit al-Hasakah und Aleppo. Vor sechs Monaten wurde die Autobahn von der russischen Militärpolizei wieder geöffnet. Die Autobahn wurde jedoch später aufgrund des intensiven türkischen Beschusses auf Ain Issa wieder gesperrt.

“Ankara-treue Fraktionen eröffneten absichtlich Maschinengewehrfeuer auf russischen Patrouille östlich von Ain Issa”, sagte das syrische Observatorium für Menschenrechte in einem Bericht. “Die Patrouille reagierte auf die Feuerquellen und der Verkehr [auf der Autobahn] wurde daraufhin gestoppt.”

Das russische Verteidigungsministerium hat den Vorfall bisher nicht kommentiert. Die von der Türkei unterstützten Militanten werden direkt vom türkischen Militär und Geheimdienst kommandiert.

Der Vorfall ereignete sich zwei Tage nach einem von der Türkei geführten Angriff auf Ain Issa. Der Angriff, der gegen zwei separate Waffenstillstandsabkommen verstieß, die Ankara mit den USA und Russland unterzeichnet hatte, war ein Fehlschlag. Die Syrian Democratic Forces (SDF) hielten ihre Positionen in der Stadt.

Die russische Militärpolizei und mehrere Einheiten der syrisch-arabischen Armee befinden sich in einer Reihe von Positionen innerhalb und um Ain Issa, um den Waffenstillstand zu überwachen.

Berichten zufolge setzt Russland die SDF unter Druck, Ain Issa und seine Umgebung an die Regierung von Damaskus zu übergeben. Der Abzug soll eine türkische Invasion in der Region verhindern. Jüngsten Berichten zufolge wird die kurdisch geführte Gruppe den russischen Vorschlag annehmen.

MEHR ZU DIESEM THEMA:

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x