US-geführte Koalition erhöht Zahl der Luftangriffe auf Manbidsch – Kurden attackieren erfolgreich Stadtzentrum

Donate

Klicken Sie auf die Karte um diese in voller Größe zu sehen - Karte: @ChuckPfarrer

Klicken Sie auf die Karte um diese in voller Größe zu sehen – Karte: @ChuckPfarrer

Die Luftschläge der Koalition

Die internationale und von den USA geführte Koalition führte weitere 12 Luftangriffe auf die syrische Stadt Manbidsch (Manbij) durch. Laut dem Quellen attackierte die Koalition folgende Positionen des Islamischen Staat (IS, ISIS): der automatisierten Bäckerei im Südwesten von Manbidsch, nahe der Tankstelle im Norden von Manbidsch, im Stadtgebiet im Nordosten und dem Rathhaus.

Der Vormarsch der SDF

Einheiten der überwiegend kurdischen Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) ist es gelungen, einen bedeutenden Teil des Sheikh Aqeel Friedhof und dem Postamt nördlich der Stadthalle zu erobern. Des Weiteren gelang ein weiterer Vorstoß in den Stadtteil Sheikh Aqeel.

Nach diesen Erfolgen gelang es der SDF in das Stadtzentrum vorzustoßen und die Kontrolle über die Bujia und Bashshar Verkehrskreisel zu erlangen. Dies war ein wichtiger Schritt im Kampf um die Stadt. Die SDF wird nun versuchen das Stadtzentrum aufzuteilen und die Einheiten des Islamischen Staat eine nach der anderen zu zerstören.

Klicken Sie auf die Karte um diese in voller Größe zu sehen - Karte: @EmmanuelGMay

Klicken Sie auf die Karte um diese in voller Größe zu sehen – Karte: @EmmanuelGMay

Donate

Do you like this content? Consider helping us!