Vereinigte Staaten Haben Die Schwelle In Das Dunkle Zeitalter Des Neo-Liberalen Ttalitarismus Gekreuzt

Donate

Loading the player...

LIEBE FREUNDE, WENN SIE DIESE INHALTSART MÖGEN, UNTERSTÜTZEN SIE SOUTHFRONT:

PayPal: southfront@list.ru, http://southfront.org/donate/ or via: https://www.patreon.com/southfront,

BTC: 3Gbs4rjcVUtQd8p3CiFUCxPLZwRqurezRZ,

BCH ABC: qpf2cphc5dkuclkqur7lhj2yuqq9pk3hmukle77vhq,

ETH: 0x9f4cda013e354b8fc285bf4b9a60460cee7f7ea9

Trotz der Freude der Mainstream-Medien und von Big Tech über das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahlen ist Joe Bidens “Erdrutschsieg” und die Machtübernahme durch die Demokratische Partei nicht ohne Probleme.

Am 6. Januar fand in Washington, der Hauptstadt der Vereinigten Staaten, etwas statt, was im 21. Jahrhundert noch nie zuvor gesehen wurde.

Demonstranten griffen das Kapitol an und zwangen zur Evakuierung aller Senatsmitglieder sowie des scheidenden US-Vizepräsidenten Mike Pence und der neu gewählten Vizepräsidentin Kamala Harris.

Anhänger des US-Präsidenten Donald Trump, die sich weigerten, die Ergebnisse des Sieges von Joe Biden bei den Präsidentschaftswahlen anzuerkennen, versuchten, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen.

Es könnte als ein Versuch einer Art „Farbrevolution“ beschrieben werden, mit der die USA viel Erfahrung hat, da sie diese im Ausland schürten. Aber auf heimischem Boden ist das etwas ganz anderes.

Während der Belagerung des Capitols und der anschließenden Patt -Situation plünderten Demonstranten, oder wie MSM sie bezeichnete “Einheimische Trump-Terroristen” Büros und stahlen sogar das Rednerpult.

Eine bewaffnete Patt-Situation entstand, eine Frau wurde angeschossen und starb anschließend. Ein Polizist kam bei den Zusammenstößen ebenfalls ums Leben. Drei weitere Personen starben aufgrund von „Notfällen“ vor Ort.

Chaos herrschte in den meisten Teilen Washingtons, als im Hauptquartier des Republikanischen Nationalkomitees eine Rohrbombe gefunden wurde, zwei weitere wurden in dem Gebäude gefunden und entschärft, in dem sich die RNC-Büros und eine weitere im US-Kapitolkomplex.

Mindestens 52 Personen wurden festgenommen, viele verletzt. Trump-Anhänger machten Fotos für ihre Fotoalben und machten Videos von Sicherheitskräften und Polizisten, die ihre Waffen auf sie richteten.

Erwartungsgemäß wurde Trump beschuldigt, die Gewalt angestiftet zu haben, nachdem er seinen Anhängern gesagt hatte, dass er sie liebte, sie aber auch aufforderte, friedlich zu sein und nach Hause zu gehen.

Fast unmittelbar nach der Patt-Situation wurde das Kapitol geräumt, die Senatsberatungen wieder aufgenommen und die totale Kapitulation von US-Präsident Donald Trump, Vizepräsident Mike Pence und der Republikanischen Partei begann.

Der gewählte Präsident Joe Biden wurde als Gewinner der Präsidentschaftswahl 2020 bestätigt.

Trump gab eine Erklärung ab, in der er Biden als Sieger bestätigte, einen reibungslosen Machtwechsel versprach und die Gewalt im Kapitol scharf verurteilte.

Er sieht sich immer noch mit Forderungen konfrontiert, aus dem Amt entfernt zu werden, und manche fordern sogar, dass er vor Gericht gestellt und strafrechtlich verfolgt wird, und er betrachtet die Wahlen immer noch als „manipuliert“.

Für diese Übertretung und für die angebliche Schuld, Gewalt zu schüren und hinter den Unruhen im Kapitol zu stehen, wird Trump einer Art Zensur unterworfen – er ist „auf unbestimmte Zeit“ von Facebook ausgeschlossen, was zumindest bis zum 20. Januar dauern wird, Tag an dem er abtreten wird. Zunächst wurde Trump für 12 Stunden von seinem Twitter-Konto ausgeschlossen, mit der Warnung, dass dieses dauerhaft gesperrt werden würde, wenn er nicht im Wesentlichen “auf seinen Mund achten würde”. Seine Videos auf YouTube wurden entfernt und Google warnte, dass jedes Konto eines jeden in dem dreimal erwähnt wird, dass Joe Biden die Wahlen nicht fair gewonnen hat, dauerhaft von der Plattform ausgeschlossen wird.

Nur wenige Stunden später schloß Twitter den persönlichen Account von Trump und begann, den offiziellen Account des US-Präsidenten zu zensieren, dort Trump-Tweets zu löschen. Mehrere Berichte über Trump-Verbündete und Unterstützer wurden ebenfalls zensiert. Google und Apple haben auch ihre Bemühungen koordiniert, den Zugriff auf die Social-Media-Plattform Parler einzuschränken, da Trump-Unterstützer auf dieser nicht zensiert wurden.

Man sollte nicht zu weit gehen, um zu bedenken, dass als Trump 2016 Präsident wurde, Spekulationen, dass Russland an seinem Sieg beteiligt war, und verschiedene Anschuldigungen nicht nur willkommen waren, sondern auch ermutigt wurden. Trotz des ehemaligen FBI-Direktors gab Special Counsel Robert Mueller Millionen von Steuergeldern aus, um nichts zu entdecken.

Es besteht kein Zweifel, dass dies ein Wendepunkt in der amerikanischen Politik und der Machtstruktur der Vereinigten Staaten ist. Es gibt noch eine funktionierende Partei im Senat, im Kongress und im Weißen Haus, und es ist die demokratische. Der neoliberale, pro-globalistische Teil der Elite ist auf allen Ebenen des Governance-Systems verankert.

Die „Kamala Harris-Administration“ mit Präsident Joe Biden und den dahinter stehenden Kräften hat bereits mit der Hexenjagd begonnen, und nur die Zeit wird zeigen, wie weit die Zensur und die neoliberale Agenda gehen werden.

Die Vereinigten Staaten treten offiziell in das dunkle Zeitalter des neoliberalen Totalitarismus ein.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *