Verwendung russischer Drohnen im Syrienkrieg

Donate

Russische UAVs werden erfolgreich in Syrien für verschiedene Zwecke verwendet.

Das russische unbemannte Luftfahrzeug Forpost auf einem Luftstützpunkt in Syrien (Foto: geo-politica.info)

Das russische unbemannte Luftfahrzeug Forpost auf einem Luftstützpunkt in Syrien (Foto: geo-politica.info)

Ein Sonderberichterstatter der militärisch-patriotischen Internetseite Otvaga besuchte einen Flughafen in Aleppo und sprach mit einem Kommandeur einer Abteilung unbemannter Luftfahrzeuge auf syrischem Territorium.

Der Kommandant stellte fest, dass, während russische umbenannte Luftfahrzeuge sich noch in der Realisierungsphase sind, Drohnen wie die Orlan oder die Forpost sich bereits in Syrien als ausgezeichnet herausgestellt haben.

Laut Angaben des Kommandanten führten russische unbemannte Luftfahrzeuge (unmanned aerial vehicle, UAV) Such- und Rettungsaufgaben in Syrien durch. Er erinnerte an den Vorfall mit der russischen Su-24M, die im vergangenen Herbst abgeschossen wurde, und merkte an, dass ein UAV das abgestürzte Flugzeug fand. Der Major sagte auch, dass Drohnen verwendet werden, um humanitäre Konvois zu begleiten und den Waffenstillstand zu überwachen.

Der Kommandeur fügte hinzu, dass russische UAVs auch für Kampfzwecke verwendet werden – sie führen die Luftaufklärung durch, richten die Luftwaffe auf Ziele, korrigieren das Feuer der syrischen Artillerie und überwachen die Folgen der Angriffe von Kampfjets und den Beschuss durch Bodenfeuereinheiten.

Er stellte ferner fest, dass die syrischen Rebellen wiederholt versuchten, russische Drohnen abzuschießen.

“Einige [der UAVs] landeten, mit mehr als einem Loch im Rumpf, Flügel und anderen Orten. Aber [die Drohnen] erreichten ihren Flugplatz und landeten”, sagte der Major.

Wie der Major sagte, arbeiten russische UAVs bei Tag und Nacht, da der Forpost mit einer multifunktionalen optoelektronischen Kamera ausgestattet ist. Sie sind in der Lage, 12 Stunden in der Luft bleiben zu und eine Strecke von mehr als 150 Kilometer in einer Höhe bis zu 4.500 Metern zurückzulegen. In der Regel führen russische UAVs bis zu vier Einsätze pro Tag durch, aber manchmal kann die Zahl der Flüge sogar noch höher sein.

Das russische unbemannte Luftfahrzeug Forpost am Himmel über Syrien (Foto: Syrian Military Capabilities)

Das russische unbemannte Luftfahrzeug Forpost am Himmel über Syrien (Foto: Syrian Military Capabilities)

Vorbereitungen an einem unbemannten Luftfahrzeug für den nächsten Einsatz (Foto: otvaga2004.ru / Alexander Kolotilo)

Vorbereitungen an einem unbemannten Luftfahrzeug für den nächsten Einsatz (Foto: otvaga2004.ru / Alexander Kolotilo)

Vorbereitungen an einem unbemannten Luftfahrzeug für den nächsten Einsatz (Foto: otvaga2004.ru / Alexander Kolotilo)

Vorbereitungen an einem unbemannten Luftfahrzeug für den nächsten Einsatz (Foto: otvaga2004.ru / Alexander Kolotilo)

Donate

Do you like this content? Consider helping us!