Wo Und Wie Kann Man In Cryptocurrency Investieren?

Donate

SPONSORED

Illustrative Image

Obwohl es Kryptowährungen erst seit kurzer Zeit gibt, haben sie sich bereits zu einem großen, verworrenen Universum ausgeweitet, das für Uneingeweihte schwer zu verstehen sein kann. Aber mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen, die wilde Preisschwankungen erleben, gibt es eine Gelegenheit für große Gewinne, wenn Sie das Risiko aushalten können. Ein Finanzberater kann Ihnen helfen, einen Finanzplan zu erstellen, der Ihnen hilft, Ihre Investitionsziele zu erreichen.

Digitale Plattformen wie die Bitqt-App und Robinhood haben es für Menschen deutlich einfacher gemacht, in beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren. Allerdings ist der Prozess immer noch etwas komplexer als der Erwerb einer traditionelleren Währung. Wenn Sie am Kauf von Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung interessiert sind, sollten Sie Folgendes wissen.

Was ist Krypto?

Es gibt heute Tausende von verschiedenen Kryptowährungen, und es kann schwierig sein, sie alle mit einer einzigen Definition zu erfassen. Im Großen und Ganzen ist eine Kryptowährung jedoch eine digitale Währung, die verschlüsselt und oft dezentralisiert ist. Bitcoin, die erste und mit Abstand bekannteste Kryptowährung, basiert auf der Blockchain-Technologie, einem permanenten, dezentralen Ledger-System.

Während Bitcoin die beliebteste und wertvollste Kryptowährung da draußen ist, hat sie zur Schaffung von Tausenden von Alternativen, oder Altcoins, geführt. Es gibt viele verschiedene Arten von Altcoins. Einige sind enge Variationen von Bitcoin, wie Bitcoin Cash oder Bitcoin Diamond. Andere konzentrieren sich auf die Privatsphäre, wie Monero und ZCash. Einige sind nach griechischen Göttern (Apollo Currency), Reptilien (Komodo) oder sogar Internet-Memes (Dogecoin) benannt. Es ist eine verrückte, wilde Welt.

Die meisten Menschen haben nur Interesse daran, Bitcoin oder eine andere beliebte Währung, Ethereum, zu halten. Dennoch gibt es einige Spekulanten, die versuchen, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen bei obskureren Kryptowährungen. Die Hoffnung ist es, schnell reich zu werden, indem sie früh auf den nächsten Bitcoin setzen.

Unabhängig davon, in welche Währung Sie investieren, der gemeinsame Nenner ist die Volatilität. Jede Kryptowährung hat nur so lange einen Wert, wie die Menschen glauben, dass sie einen Wert hat. Obwohl dies technisch gesehen auf jede Währung zutrifft, ist es bei Kryptowährungen noch relevanter, da sie nicht durch eine Regierung oder ein Edelmetall (wie Gold) abgesichert sind, wie die meisten Währungen. Dies macht sie zu einer viel riskanteren Investition, wie viele Investoren und Spekulanten auf die harte Tour gelernt haben.

Wie man in Kryptowährungen investiert

Einfach ausgedrückt: Sie brauchen einen Ort, an dem Sie sie kaufen können, und einen Ort, an dem Sie sie aufbewahren können. Der beliebteste Ort für den Kauf von Kryptowährungen sind Kryptowährungsbörsen.

Börsen zur Auswahl, wobei die beliebtesten Coinbase, GDAx und Bitfinex sind. Diese Börsen ermöglichen es Ihnen, Währungen wie Bitcoin und Ethereum mit einer Debitkarte zu kaufen. Bei den meisten populären Währungen, einschließlich Bitcoin, können Sie Bruchteile einer Münze kaufen, so dass Sie nicht Tausende von Dollar investieren müssen, um ins Spiel zu kommen.

Wenn Sie sich für den Kauf von Altcoins interessieren, benötigen Sie wahrscheinlich etwas Bitcoin oder Ethereum, um diesen Kauf zu tätigen. In der Regel können Sie Altcoins nicht mit Fiat-Währung kaufen (so bezeichnen Krypto-Enthusiasten Papiergeld, wie Dollar oder Euro). Aber das könnte sich in Zukunft ändern.

Börsen verdienen Geld, indem sie Gebühren für die Durchführung von Transaktionen erheben, aber es gibt andere Websites, die Sie besuchen können, um direkt mit anderen Nutzern zu interagieren, die Kryptowährungen verkaufen wollen. LocalBitcoins ist ein beliebtes Beispiel. Der Prozess ist wahrscheinlich langwieriger als bei einer Börse, und es besteht das zusätzliche Risiko, direkt mit einem Fremden zu handeln, dessen Währung Sie nicht verifizieren können. Wenn Sie neu in der Kryptowährung sind, werden Sie wahrscheinlich eine Börse verwenden wollen.

Eine andere Option, die sich immer mehr durchsetzt, ist der Bitcoin-ATM. Es gibt heute mehr als 4.000 ATM-Standorte für Kryptowährungen in 76 Ländern. Sie können sie nutzen, um Bitcoin zu kaufen und sie an Ihre Wallet zu senden.

Sollten Sie in Krypto investieren?

Die Begeisterung für Kryptowährungen ist zweifelsohne gedämpfter als etwa im Jahr 2017. Der Preis von Bitcoin ist von seinem Allzeithoch von mehr als 17.000 $ (auf etwa 3.500 $ Anfang 2019) rapide gefallen. Wenn der Kryptowährungsmarkt mit nur einem Wort beschrieben werden müsste, wäre es volatil.

Wie bei jeder anderen Investition sollten Sie also die möglichen Gewinne gegen Ihre eigene Risikotoleranz abwägen. Wenn Sie bei Ihren Investitionen eher risikoscheu sind und ein Vermögen über Jahrzehnte aufbauen wollen, sind Kryptowährungen wahrscheinlich nichts für Sie. Niemand kann genau vorhersagen, was mit dem Markt für Kryptowährungen passieren wird. Ja, das gilt technisch gesehen für alle Investitionen. Aber andere Märkte – sagen wir, der Aktienmarkt – wachsen viel beständiger, mit deutlich weniger Volatilität. In der Tat könnte es irreführend sein, den Kauf von Bitcoin überhaupt als “Investition” zu bezeichnen. Es wäre genauer, es als Spekulation zu bezeichnen.

Dennoch, wenn Sie bereit sind, ein Risiko einzugehen und Sie glauben, dass der aktuelle Bitcoin-Kurs der Tiefpunkt vor einem Aufschwung ist, dann sollten Sie es auf jeden Fall versuchen. Bitcoin gibt es jetzt seit 10 Jahren – länger, als viele erwartet haben, dass er sich halten würde. Eine Zukunft mit Bitcoin als eine Art weltweite Reservewährung scheint von Tag zu Tag unwahrscheinlicher. Aber es ist vernünftig zu erwarten, dass er für die absehbare Zukunft einen gewissen Wert behalten wird. Das Gleiche kann jedoch nicht für einige der obskureren Altcoins gesagt werden.

Das Wichtigste ist, wie bei jeder potenziellen Investition, eine klare Vorstellung von den Risiken zu haben, die Sie eingehen. Sie sollten sich nicht in eine Situation begeben, in der Ihre finanzielle Gesundheit vom Erfolg der Kryptowährungen abhängt. Wenn Sie sich jedoch der Risiken bewusst sind und es trotzdem versuchen wollen, haben Sie vielleicht Glück.

Tipps für verantwortungsbewusstes Investieren

  • Die Investition in Kryptowährungen kann eine interessante Perspektive für einen Teil Ihres Portfolios sein, aber Sie sollten darauf achten, Ihre Investitionen mit anderen Anlagen zu diversifizieren. Ein guter Finanzberater kann Sie über eine gute Asset Allocation beraten, und die meisten werden sogar Ihr Geld für Sie investieren. Das kostenlose Tool von SmartAsset kann Sie mit Beratern in Ihrer Nähe zusammenbringen, die auf Ihren finanziellen Bedürfnissen basieren. Beginnen Sie jetzt.
  • Wie viel Sie investieren, hängt davon ab, wie viel Risiko Sie bereit sind, einzugehen, und wie lang Ihr Zeithorizont ist. Unser Asset-Allocation-Rechner hilft Ihnen, Ihre Anlagestrategie mit Ihrer Risikotoleranz abzustimmen.
  • Haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie viel Sie investieren können? Der Investitionsrechner von SmartAsset kann Ihnen dabei helfen, zu berechnen, was aus Ihren Investitionen im Laufe der Zeit werden könnte.

Donate

SouthFront

Do you like this content? Consider helping us!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x